Kreisjägerschaft NORDFRIESLAND e.V.

Meer als Jagd

Jagd-und Waffenbehörde

Kreis Nordfriesland
Jagd- und Waffenbehörde

Stabsstelle Kommunales und Ordnung
Marktstraße 6
25813 Husum

Telefon: 04841 67-266 / 267 
Fax: 04841 67-333
mail:ordnung@nordfriesland.de

www.nordfriesland.de

Das Kreishaus ist für den regelmäßigen Publikumsverkehr geschlossen, Terminabsprachen sind möglich.

Öffnungszeiten

jetzt geöffnet
Montag
8:3012:00
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
8:3012:00
Donnerstag
8:3012:00
14:0016:00
Freitag
geschlossen

13.01.2021 - Mitteilung der unteren Jagd- und Waffenbehörde des Kreises Nordfriesland

"Sehr geehrte Damen und Herren,  

ich möchte Sie darüber informieren, wie in diesem Jahr die Jagdscheinverlängerung durchgeführt werden kann und bitte um Weitergabe an die Jägerschaft. Die langjährige Praxis, die Jagdscheinverlängerungen in mehreren Gemeinden direkt vor Ort anzubieten wird uns auch in diesem Jahr nicht möglich sein. Hintergrund ist, dass wir seit letztem Jahr gehalten sind, für jeden Antrag eine Anfrage beim Verfassungsschutz zu halten. Damit kann die Eintragung der Verlängerung des Jagdscheines auch bei Vorlage aller Unterlagen ad hoc nicht mehr erfolgen. Wir müssen in jedem Einzelfall die Rückmeldung des Verfassungsschutzes abwarten – die Dauer ist von uns nicht beeinflussbar und beträgt 1 bis 4 Wochen. 

Aufgrund des derzeitigen Pandemiegeschehens werden wir nicht vor Ort gehen, um Anträge gesammelt entgegenzunehmen. Das Kreishaus ist immer noch für den regelmäßigen Publikumsverkehr geschlossen, Terminabsprachen sind möglich. Die Erfahrungen im letzten Jahr haben uns gezeigt, dass die Abwicklung der Jagdscheinverlängerung auch ohne persönliche Vorsprache möglich und fristgerecht umsetzbar ist.

Wir werden daher in diesem Jahr die Verlängerung ausschließlich auf dem Postweg vornehmen. Für alle Anträge, die uns bis zum 01.03.2021 erreichen, können wir zusagen, dass eine fristgerechte Verlängerung erfolgt, sofern die Antragsunterlagen vollständig sind und die Eignung gegeben ist. Es ist erforderlich, dass auch der Jagdschein mit eingereicht wird. Bei rd. 500 anstehenden Verlängerungen sind wir im Sinne der Jägerschaft für jede Vereinfachung des Verfahrens dankbar, um die fristgerechte Verlängerung auch in diesem Jahr bewältigen zu können.
 

Ich bedanke mich herzlich für Ihre Mitwirkung.“

Annika Smid-Thoroe


Zur Verlängerung eines Jagdscheines benötigt die untere Jagdbehörde folgende Unterlagen:

  • Das Jagdscheinheft im Original.
  • Die Versicherungsbestätigung einer wirksamen Jagdhaftpflichtversicherung (hier muss der gesamte Zeitraum der beantragten Jagdscheingültigkeit ausgewiesen werden).
  • Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Erteilung eines Jagdscheines
  • Falls im Jagdscheinheft kein Platz für eine Verlängerung sein sollte, bitte noch ein aktuelles Passfoto für eine Neuausstellung beifügen.